header
versmakler
menue_ende

Restkostenversicherung mit der Beihilfe

Zurück

Beihilfeberechtigte können sich unabhängig von ihrem Einkommen privat versichern. Diese Berechtigten erhalten vom Staat eine Beihilfe zu den Krankheitskosten.

Nach den Vorschriften des Bundes und der meisten Länder deckt sie für den Beihilfeberechtigten selbst 50 Prozent der Aufwendungen (70 Prozent im Ruhestand), für Ehegatten 70 Prozent und für Kinder 80 Prozent. Die private Krankenversicherung bietet auf diese Beihilfe einen abgestimmte Quotentarife und ist daher der gesetzlichen Krankenversicherung meist im Vorteil.

Beachten muss man jedoch, dass in einigen Bundesländern eigenständige Vorschriften gelten und somit abweichende prozentuale Zuschüsse zur Berechnung herangezogen werden.

Sie haben Fragen oder möchten eine Angebotsberechnung, nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

[Home] [Privatkunden] [Geschäftskunden] [Erstinformationen] [Sitemap] [Impressum] [Datenschutz] [Links]

Copyright 2006-2020 © by Assekruranz Service Voltmer e.K. Alle Rechte vorbehalten.